Der Patenschaftskalender

Titelbilder

 

Der Patenschaftskalender unter dem Motto

    Heute Abend soll sich keiner verlassen fühlen

    Hildesheim und seine Künstler

zeigt Bilder von Hildesheimer Künstlern. Der Kalender kann für 13 € bei Ameis Buchecke in der Goschenstraße 31 und in der Geschäftsstelle des Vereins in der Schwemannstraße 2 erworben werden.

Unter dem Motto Heute Abend soll sich keiner verlassen fühlen! wurden die Bürger aus Stadt und Landkreis zum elften Mal aufgerufen, sich einen konkreten Tag des Jahres 2011 auszuwählen und an diesem Abend den Service des Krisentelefons mitzufinanzieren. Ob Geburtstag, Hochzeit, Firmenjubiläum oder persönlicher Gedenktag – gegen eine Spende in Höhe von 25 oder 50 Euro konnte man die Patenschaft für einen halben oder ganzen Abenddienst erwerben. Als Dankeschön erhielten die Paten die Möglichkeit, sich in das Kalendarium des Kunstkalenders eintragen zu lassen: anonym, namentlich oder auch mit einem kleinen Kommentar, warum dieser Tag persönliche Bedeutsamkeit besitzt.

Der neue Kunstkalender des Vereins für Suizidprävention e.V. sichert die Finanzierung von 130 Abenden am Hildesheimer Krisentelefon.

Unter dem Arbeitstitel Hildesheim und seine Künstler vereinigt der neue Kalender Kunstwerke von Ursula Ahrens (†2009), Michalis Arfaras, Moritz Bormann, Peter Grohmann, Micha Kloth, Paul König, Franz Kumher, Janko Mihailovic, Paulus Remmers, Ditmar Schädel, Peter Schmitz, Hans-Jürgen Schmejkal, Hartwig Ullrich.

Das Leben und künstlerische Schaffen aller Künstler dieses Kalenders sind eng mit Hildesheim verknüpft. Bis auf wenige Ausnahmen leben und arbeiten alle im Großraum Hildesheim. Leider verstarb Ursula Ahrens im letzten Jahr; Michalis Arfaras lebt heute in Griechenland und Ditmar Schädel in Nordrhein-Westfalen.

Sämtliche Kunstwerke befinden sich im Besitz der Sparkasse Hildesheim und können im Sparkassen Finanzzentrum am Marktplatz bzw. in der Filiale in der Almsstraße besichtigt werden.

Ein herzliches Dankeschön an den Sponsor des Kalenders, die Sparkasse Hildesheim und an Herrn Dr. Stefan Bölke, Sparkasse Hildesheim, der die Auswahl der Bilder begleitete und helfend und beratend zur Seite stand.

Patenschaftskalender 2012

Wer Interesse an einer Patenschaft für 2012 hat, kann sich telefonisch unter 05121/516286 in der Geschäftsstelle oder per Email an Verein.f.Suizidpraevention@t-online.de melden.